Nachthimmel vom Buchserberg Malbun

Wasser; einmal etwas anders!

Am Sonntag den 16. Februar 2020 mit dem Velo bei sehr milden Temperaturen ging es in Richtung Oberschan.

Hier sind ein paar Porträts mit zwei hübschen jungen Frauen.

25. Februar 2018 mit Silvia und Ricardo in der Sevelen Schlucht. Es war etwas kalt.

Aufgenommen am 17. Dez. 2017, Renaturierung Buchs.

1. Oktober 17

Sonne gab es keine dafür um so dickeren Nebel.

(Tobelsäge Richtung Voralp)

10. Dezember: Heute einmal ganz was anderes.

Jam Session with Friends im Jazz-Keller Sargans.

Sehr gute Musik :)

6. Dezember 2016

Ich war heute um 9:00 Uhr mit Veronika rund um den Voralpsee. Es ist Zauberhaft.

 

4. Dezember 2016: Früh waren wir wieder unterwegs. Es hat sich gelohnt :)

27. November in Friedrichshafen. Es war nebelig, grau und etwas kalt.

6. November 2016: heute ein kalter, nasser Tag. Silvia und ich begeben uns ins Studio und versuchen mit Räucherstäbchen Rauch zu fotografieren.

30. Oktober: bei herrlichem Wetter auf dem Berg.

26. September 2016

Schaut mal was wir vor die Linse bekommen haben. Auf dem Weg zum See, gleich nach dem Parkplatz. Es war noch sehr dunkel und Nebel hat es auch gehabt. Scharfstellen war nur manuell möglich. Ich hatte nur das 200 Tele, ISO sehr hoch. Ich bin begeistert. Gehe morgen noch einmal.

25. September 2016

Heute war ich vor Sonnenaufgang mit Judith wieder einmal im Moor.

Morgen werden wir  auch im Morgengrauen starten. Die Hirsche locken uns. Hören tut man sie.

18. September, im Morgengrauen kurz nach 6:00 Uhr

5. September 2016

Einige Wochen war ich jetzt nicht mehr auf dem Berg. Ich fand keine Zeit. Am Sonntag packte es uns, Silva und mich. Mit unserem Makro gingen wir in den Wald und konnten fast nicht mehr aufhören zu fotografieren. 

 

3. Juli 2016

Heute ging es nach doch einer längeren Pause wieder mal ins Hochmoor. Silvia L und Judith begleiteten mich. Vor einigen Wochen kaufte ich mir ein Fotoheft mit dem Thema Landschaft. Ein Fotograf fotografierte mit einer Glaskugel. Die Bilder gefielen mir sehr gut. Das musste ich natürlich sofort ausprobieren. Einige Ergebnisse seht ihr hier. ;)

19. Juni, diesen schönen Mohn gibt es bei Silvia im Graten. Der hat auch genug vom Nass.

19. Juni 2016, auch heute wieder Regen. Silvia und ich trotzten dem Wetter und machten uns mit Regenbekleidung und guten Schuhen, am besten Gummistiefel auf dem Weg.

Manche Bilder sind einwenig mehr bearbeitet als andere. :)

18. Juni 16; Heute stand ich um 4:00 Uhr morgens auf. Ich wollte mal sehen wie die blaue Stunde und der Sonnenaufgang im Hochmoor aussieht. Um 4:10 Uhr sass ich schon im Auto und im Osten zeigte sich schon das erste Morgenrot. Im Moor erwartete ich einen See nach über 1 Monat Dauerregen. Oben angekommen war es doch noch sehr dunkel und sehr nass. Ich lief den Steg entlang und am Ende ging es nicht weiter. Es gab zwar keinen See aber man brauchte hohe Gummistiefel. Ich kehrt wieder um und liess mich auf einer kleinen Wiese voll mit Trollblumen (Buabarolla) und einem Ausblick Richtung Ost ins Tal nieder. Die Bilder dazu seht ihr. Demnächst werde ich wieder so früh aufstehen, dann bei etwas trockenen Wetter. :)

1. Mai 2016 Auftakt zu unserem Clubprojekt. Bei eher schlechtem Wetter mit Regen, Nebel und leichtem Schneefall machten wir uns auf ins Hochmoor Gamperfin. Die Stimmung in der Gruppe war super und die Bildstimmung war genial. Ich werde sicher öffters bei schlechtem Wetter die Kamera packen und raus in die Natur ziehen.

Einige Bilder sind doppelt aber ganz leicht unterschiedlich bearbeitet. Ich konnte mich nicht entscheiden welches mir besser gefällt.

Kurzer Marsch mit Silvia L von der Stricker-Mühle übers Löchli dem Grabserbach entlang.

1. April 2016

Kleine Wanderung von der Strickermühle - Löchli - Rogghalm. Retour Chüegass. 30 März 2016

Spaziergang von der Tobelsäge übers Bali am 6. März 2016

Das erste Frühlingserwachen am Grabserberg, Mitte Februar.

Ich war mit Silvia L unterwegs.