Aktuelle Arbeit: Der leere Verzasca-Stausee

Ende 2021 wurde der Verzasca-Stausee wegen Wartungsarbeiten entleert. Zum Vorschein kam eine gespenstische Landschaft, die fast 60 Jahre unter Wasser verborgen war. Bäume stehen noch und auf der alten Kantonsstrasse kann man der Staumauer entgegenwandern. Von den Dorfteilen, die vor der Überflutung gesprengt wurden, ist kaum noch etwas zu sehen.

 

Natur

Industrie

Architektur

Lost Places

Nacht